Schnelligkeit, Leichtigkeit, Dynamik – Die Dynafit Bindung ist ein Muss für alle Tourengeher die bei ihrer Ausrüstung auf jedes Gramm achten.

Siehst du dich vor deinem inneren Auge schon die verschneiten Hänge rauf sprinten? Leichtfüßig und ohne dicke Beine? Wenn ja, solltest du dich gleich auf die Bretter schwingen und anfangen zu trainieren. Eine leichte Tourenausrüstung kann dir aber schon auch ein wenig helfen. Tourenbindung und Tourenski sind da zwei wichtige Komponenten, bei denen man Gewicht einsparen kann. Die Dynafit Bindung zählt dabei unter eingefleischten Tourengehern zu den Favoriten. Wie schon der schnittige Schneeleopard im Firmenlogo vermuten lässt, setzen die Entwickler auf leichte Materialien und ausgetüftelte Technologien.

Dynafit blickt auf eine lange Wintersportgeschichte zurück. In den 50er Jahren begann die Erfolgsstory mit Skischuhen. Bereits von Anfang an wurde alles unter Wettkampfbedingungen getestet. Leichtigkeit ohne an Stabilität einzubüßen stand und steht bis heute im Vordergrund. Ob bei den Olympischen Spielen oder zahlreichen Weltcups, die Dynafit Athleten laufen stets vorne mit und können sich jederzeit auf ihr hoch entwickeltes Tourenmaterial verlassen. In den 90er Jahre revolutionierte Dynafit das Skitourengeschäft mit einer einzigartigen Schuh-Bindungskombination, die „Tourlite Tech“. Zu seiner Zeit die leichteste Tourenbindung auf dem Markt.

Das System setzte sich unter dem Begriff „Pin-Bindung“ durch. Das bedeutet der Vorder- und der Hinterbacken sind nicht miteinander verbunden. Dein Tourenschuh wird an der Spitze von zwei Dornen rechts und links gehalten, einer Art Zange. Mit der Ferse drückst du zum Abfahren deinen Skischuh in zwei Metallstäbe (Pins), die dich fest auf der Tourenbindung fixieren. Bis jetzt das bewährteste Tourenbindungssystem, wenn du auf Gewicht und Schnelligkeit beim Aufstieg setzt.

Dynafit Bindung – TLT Superlite 2.0

Schnittige Klamotte, superleichte Ski, dazu fehlt jetzt nur noch eine ultra leichte Dynafit Bindung. Mit 175 Gramm pro Tourenbindung ist die Dynafit TLT Superlite 2.0 extrem leicht. Trotz des geringen Gewichts ist die Dynafit Bindung äußerst stabil und zuverlässig. Mit drei unterschiedlich hohen Steighilfen kommst du mit einer Dynafit Tourenbindung auch in steilerem Gelände gut voran. Nicht nur die Steighilfen machen das Gehen angenehm, auch der ausbalancierte Drehpunkte der Tourenschuhspitze ahmt bei der TLT Superlative 2.0 eine gewöhnliche Gehbewegung nach. Mit dem passenden Schuh ist die Dynafit Bindung eine optimale Wahl für alle, die gerne schnell und sportlich unterwegs sind.


Anzeige

Dynafit TLT Superlite 2.0

TLT Speed Radical

 

Dynafit TLT Radical 2.0 ST

Die Dynafit Tourenbindung Radical 2.0 ST war schon in der ersten Ausführung eine echte Alternative zur klassischen Rahmenbindung. Vor allem wenn es um das Thema Sicherheit ging, griffen bis vor einiger Zeit viele Tourengeher noch zur Rahmenbindung. Doch mit der TLT Radical 2.0 ST sollten auch die Skeptiker überzeugt sein. Bis dato war vor allem der Vorderbacken ein Sicherheitsrisiko bei Pin-Bindungen. Grund dafür war, dass der Vorderbacken starr war und den Fuß bei seitlichen Bewegungen nicht aus der Bindung ließ. Die TLT Radical 2.0 ST wird mit einer seitlich flexiblen Platte am Vorderbacken geliefert. Sie ermöglicht es dass die Bindung bei seitlicher Belastung auslöst. Stehst du also im Aufstiegsmodus in der Bindung und drehst deinen Fuß zur Seite geht die Bindung auf. Nicht nur sicherheitstechnisch ist die Dynafit Tourenbindung eine Skitour wert, auch das Gewicht von 370g pro Bindung ist unschlagbar.


Anzeige

Dynafit TLT Radical ST

Dynafit TLT Radical 2 ST

Wer gerne ausgiebige, anspruchsvolle Skitouren geht, bei denen jedes gesparte Gramm wieder einen Höhenmeter bedeutet, der ist mit der Dynafit Tourenbindung bestens beraten. Gerade auf langen, anstrengenden Touren muss man seinem Material vertrauen, um seine Energie voll in den Aufstieg stecken zu können. Langjährige Erfahrung und tausende Höhenmeter machen Dynafit zu einem verlässlichen Partner auf deiner Skitour.

Weitere Tipps, welche Bindung die richtige für dich ist, findest du hier:
Tourenbindung kaufen – keine leichte Entscheidung

 


Bewerte diesen Beitrag
[Gesamt: 2]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.